Durch die barrierefreie Erschließung aller Geschosse über den neuen Aufzugsturm ist es eingeschränkten Personenkreisen und Senioren nun möglich, auch bei Behinderung und bis ins hohe Alter in der gewohnten Umgebung zu verbleiben. Alle Badezimmer wurden erneuert und in den Erdgeschoßen altengerecht vorgerüstet. Das Gebäude erfüllt nach der Modernisierung die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung und entspricht dem Neubaustandard. Durch diese energetischen Maßnahmen wird sich der Endenergiebedarf voraussichtlich um ca. 57 % reduzieren. Elektroleitungsverstärkung und Brandschutztüren erhöhen die Sicherheit der Bewohner, neue Fahrradunterstände und ein Müllhaus werten das Wohnumfeld deutlich auf. Die zentrumsnahe Lage macht das Gebäude nach der Komplettsanierung nun zu einem begehrten Mietobjekt.

aufzug vogelschutz neue balkone

 

Wichtiger Hinweis:

Zum Schutz der MitarbeiterInnen, der BesucherInnen und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes ist der Zugang zum Verband Wohnen nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden nur nach telefonischer Abstimmung vergeben für wichtige Angelegenheiten, die ein persönliches Gespräch erfordern.
Bitte denken Sie an Ihre Schutzmaske und den einzuhaltenden Sicherheitsabstand! Personen ohne Schutzmaske können nicht eingelassen werden.

Ihre Ansprechpartner mit Telefonnummer finden Sie unter

oder

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit oder kontaktieren Sie uns über die Zentrale

Telefon: 08151/9083-0

E-Mail: post@verband-wohnen.de

bzw. per Briefpost

Gradstr.2a, 82319 Starnberg